Archiv September 2018

Für Mira und die Goldminen aller Kinder dieser Welt

Neulich hat mich eine Mama gebeten ihr die Schulnachricht ihres Sohnes (1. Klasse Volksschule), aus dem Elternheft zu übersetzen.

Ich lese sie still in Gedanken und wäge im selben Augenblick ab, welche Konsequenzen diese Zeilen für Saad haben könnten: „Bitte schicken sie Ihr Kind früher in die Schule. Er kommt jeden Tag um 25 Minuten zu spät.“

Weiterlesen