ACHTUNG: Die Gemeinsam.Zeit am 18. Juli entfällt auf Grund Krankheit und freuen uns auf unser Wiedersehen am 25. Juli :)))))

Herzliche Einladung zum Marte Meo Montag

WO: im Familien.Kompetenz.Zentrum, der Stadt Graz, Grabenstraße 90b.

WANN: Jeden Montag (außer feiertags), von 10 bis 17 Uhr.

WAS: Wir wollen Gemeinsam.Zeit gestalten. Einander zuhören, spielen, miteinander kochen, essen, lachen, lernen, malen, garteln, backen, …

WOZU: Um freudvolle Orte für uns und unsere Kinder mitzugestalten, in denen wir uns eingebunden fühlen und von- und miteinander lernen können.

In dieser gemeinsamen Zeit machen wir bewusst Marte Meo Kommunikationselemente sichtbar. Sie können gute Verbindung und ganzheitliche Entwicklung unterstützen.

Ein Beispiel: Sie möchten Ihr Kind in seiner Aufmerksamkeit und Sprache unterstützen.

WANN: Wir sitzen gemeinsam beim Essen und Ihr Kind versucht Wasser in sein Glas zu schütten. WAS: Sie warten aufmerksam an seiner Seite und sagen mit wohlwollender Stimme: „Ja genau, vorsichtig machst du das.“ WOZU: So unterstützen Sie ihr Kind in seiner Aufmerksamkeit und Konzentration. Sie helfen ihm, dass es entspannt bleiben kann, es bekommt das Gefühl „ich bin jemand der es selber schafft“ und Sie geben ihm noch Worte für seine Handlungen. So entsteht Sprache.

FÜR WEN: Für alle Grazer Familien. Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern, Tanten,… Sie sind auch herzlich eingeladen, wenn Ihr Kind gerade mal z.B.: in der Schule ist.

Anmeldung vorab erbeten: telefonisch: 0316 872 – 4650, per sms: 0664 / 122 6939 (Gudrun Calina), oder direkt vor Ort (unmittelbar vor dem Termin) möglich

Wir freuen uns auf die Gemeinsam.Zeit! Krista, Mira und Gudrun

Marte Meo für den Familienalltag – Infoabend

Teil 1: Goldene Geschenke an unsere Kinder

WANN UND WO: 28. September, 19 – 20:30 Uhr, im Familien.Kompetenz.Zentrum., der Stadt Graz, Grabenstraße 90 b

In inspirierenden Filmbeispielen werden kleine Alltagsmomente gezeigt, WO und WIE wir unsere Kinder unterstützen können, ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten und damit sie ihre reiche, innere Welt kennenlernen können.

Es braucht nicht jeder Moment im Alltag perfekt sein. Aber wie schön ist es, die Möglichkeiten bewusster zu kennen, in denen wir unsere Kinder unterstützen können, Selbstvertrauen zu entfalten, Sprache zu entwickeln und einsetzen zu lernen, Motivation und Durchhaltevermögen zu entwickeln, Freude zu spüren, die Konzentrationsspanne aufrecht erhalten zu lernen, Gefühle registrieren, ausdrücken und regulieren zu lernen, Lösungsmodelle zu entwickeln und vieles, vieles mehr.

Es geht darum, WO im Alltag lernt man WAS und WO braucht man dies für das Leben.

Teil 2: Positiv Leiten – Tägliche Routinen und Aufgaben entspannt erlernen dürfen

WANN UND WO: 12. Oktober, 19 – 20:30 Uhr, im Familien.Kompetenz.Zentrum., der Stadt Graz, Grabenstraße 90 b

Es gibt viele Alltagsmomente in denen es wichtig ist, dass Eltern die Leitung übernehmen. In diesen Filmbeispielen werden Möglichkeiten gezeigt, wie Eltern ihre Kinder unterstützen können, positive Erfahrungen in Leitungssituationen zu machen. So lernt das Kind in guter Atmosphäre Leitung annehmen zu können, zu kooperieren und entspannt Neues zu erlernen.

Dieses Modell braucht es für spätere, schwierige Situationen, dann kann es auf bereits gelungene Lernmodelle zurück greifen.

An diesem Abend wollen wir unseren Blick auf die Bedeutung klarer, positiver Marte Meo Leitungselemente richten, die dem Kind Orientierung, Sicherheit und Struktur geben können.

Anmeldung: Familienkompetenzzentrum, 8010 Graz, Grabenstraße 90b

Tel: +43 316 872-4650
E-Mail: familienkompetenzzentrum@stadt.graz.at